Die Kaffeekantate

2013 (44min)

Eine musikalische Komödie frei nach J. S. Bachs Kantate „Schweigt stille, plaudert nicht“

Kern der Komödie ist die ungebremste Kaffeesucht der jungen Baroness Lieschen, die ihren Vater Baron Schlendrian immer weiter in den Ruin treibt. Um Haus und Hof zu retten, soll Lieschen den Bankier des Barons heiraten. Doch sie ist in heimlicher Liebe zum Kaffee kochenden Gärtner des Vaters entflammt. Durch die Unterstützung ihrer Bediensteten gelingt es Lieschen schließlich, ihren Vater vom Kaffeegenuss zu überzeugen.

Trailer:

DVD des Films beim LWL